Titelgrafik
aktuell vom: 30.08.2006
Sie sind Besucher: Zähler
++ Wir suchen
Für den Aufbau und zur Erweiterung unser Kata und Kumitemannschaft suchen wir Mädchen und Jungen jeder Altersgruppe die Lust haben nach intensivem Training an sportlichen Wettkämpfen teil zunehmen.
Yoko-Geri Chudan (Seitwärtsfußtritt) Voraussetzung ist der Wille, Ehrgeiz und Spaß am Karate.
Interesse?, dann meldet euch einfach per Mail, ruft an oder kommt einfach unverbindlich zum Schnupperkurs u. Probetraining.



Steffen Kupke (re.) und Olliver Krug zeigen einen Yoko-Geri Chudan (Seitwärtsfußtritt)


++Shotokan Karate als ganzheitliche Sportart
Karate fördert die Körperbeherrschung und Koordinationsfähigkeit. Durch ständiges intensives Üben und Wiederholen verbessert sich Schnelligkeit und Beweglichkeit. Ein neues Körpergefühl für Distanz, von Spannung und Entspannung stellt sich schon nach wenigen Monaten ein.
Kata Bundestrainer KaramitsosDabei wird nachhaltig die Fähigkeit gefördert und geschult sich auf sein Inneres zu konzentrieren. Für alle Altersgruppen und Geschlechter bietet Karate ein ideales Konditionstraining, für Wettkämpfer (freiwillig) ein unbedingtes muß.

Betrachtet man Karate und seine Formen aus dem Blickwinkel der Ästetetik so kann man sich nur schwer der Faszination Kampfkunst Shotokan Karate entziehen. Alles Gründe dafür das Karate ein lebensbegleitender und idealer Ausgleich zum Beruf oder der Schule sein kann.

"Karate ist Herzenssache", so BT Karamitsos auf dem Katalehrgang im November 2005 in Quedlinburg.
(Foto:Karate Dojo Quedlinburg)
++ Trainingszeiten/Anfängerkurse
 Sie suchen umfassende Information über Trainingszeiten, Kampfsport und Anfängerkurse? Dann lesen Sie bitte [..hier..] weiter.
++ Karate Dojo Goslar aktuell

Trainingsbeginn ist am Samstag den 3.9. zur gewohnten Zeit.

++ Karategeschichte in aller Kürze
Die Entwicklung des Karate begann ca.1733 in Okinawa (Japan). Das Wort"Kara" ist der japanische Rufname für China, das "te" steht für Weg oder Hände. Ursprünglich"Kunst aus China" heute "Weg der leeren Hände". In unserem Dojo trainieren wir im "Shotokan" Stil, so benannt nach seinem Begründer G.Funakoshi (1868-1957). Shotokan Karate ist neben Hapkido, Judo und Kendo der weltweit verbreiteste Kampfsport. [..mehr..]

• Karate Shotokan Judo Hapkido Kendo
Besprechung
Jörn Bannier (re.) u. Dirk Blume beim duchgehen der Lehrgangsliste.

++ Zitat

I m Karate gibt es keinen ersten Angriff
(karate ni sente nashi)

Gichin Funakoshi


• Kampfkunst Kampfsport Shotokankarate
©2006 Karate Dojo Goslar e.V.1979

Verantwortlich für Design und Inhalt: Jörn Bannier 38642 Goslar Franckestr. 18 / Tel:05321-50225
Markenzeichen gehören ihren Eigentümern ÷ Alle Fotos: Jörn Bannier

KontaktKSB-GoslarLSBWKFDisclaimer

Websmile-Webdesign

xhtml-validate